Back
Wir schützen die Wände vor Pilzbefall.

Wir schützen die Wände vor Pilzbefall.

Ein paar gute Ratschläge

Das Vorhandensein eines Pilzes in einer Wohnung ist eine ernsthafte Bedrohung für den Menschen. Wenn es auftaucht, entfernen Sie es so schnell wie möglich und sichern Sie die Wände gegen die mögliche Rückkehr eines unerwünschten Gastes.

Dies ist nicht nur ein ästhetisches, sondern vor allem ein gesundheitliches Problem. Woher kommt der Pilz an den Wänden? Warum ist es gefährlich? Wie kann man es effektiv entfernen?

Die Ursachen der Pilzbildung

Der Hauptgrund für seine Entstehung ist eine unzureichende Belüftung des Raumes, die in Kombination mit einer hohen Luftfeuchtigkeit ideale Bedingungen für das Schimmelwachstum schafft. Was beeinflusst das Auftreten eines Pilzes zu Hause noch?

Einfrieren von Außenwänden, undichte Dachrinnen bei Regen, Eindringen von Wasser, das direkt neben den Wänden in den Boden eindringt, zu Feuchtigkeit, fehlender Sonneneinstrahlung und unzureichender Isolierung.

Ist der Pilz einmal aufgetaucht, braucht er keine besonderen Wachstumsbedingungen. Es vermehrt sich extrem schnell und ist ebenso schnell durch das Erscheinen grüner, brauner oder schwarzer Blüten an den Wänden und einem spezifischen muffigen Geruch in der Luft zu erkennen.

Wenn Sie Fragen zur effektiven Bekämpfung von Schimmel haben, schreiben Sie an unseren Spezialisten
Kajetan – maler.kajetan@gmail.com
www.localmaler.ch

Kajetan Grobelny
Kajetan Grobelny
I am passionate about the labor market and market mechanisms. I run a blog and I am a co-owner of the website www.workad.eu

Related Articles